Studium2018-09-13T15:25:37+00:00
Informationen

Studium

Wenn du dich für ein Studium interessierst, hast du in Dortmund die Wahl zwischen sieben Hochschulen.

Nähere Infos über die Studienmöglichkeiten in Dortmund findest du unter www.studium.dortmund.de und auf dem Zukunftsfinder!

Dort erfährst du auch, wo du Beratung und Unterstützung zur Berufs- und Studienorientierung erhältst.

Hochschule

TU Dortmund

Die Technische Universität Dortmund hat seit ihrer Gründung vor 49 Jahren ein besonderes Profil gewonnen, mit 16 Fakultäten in Natur- und Ingenieurwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Die Universität zählt rund 34.200 Studierende und 6.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter etwa 300 Professorinnen und Professoren. Das Lehrangebot umfasst rund 80 Studiengänge, darunter klassische ebenso wie innovative Fächer, einige einzigartige Angebote und eine breit aufgestellte Lehrerbildung für alle Schulformen. Die verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen eint ein universitärer Geist, in dem Interdisziplinarität und Interaktion, Kommunikation und Kooperation gelebt werden. Dadurch sind technologische Innovation, Methoden- und Erkenntnisfortschritt an der TU Dortmund geradezu programmiert.

Website besuchen
Hochschule

FH Dortmund

Mit zurzeit rund 14.000 Studierenden zählt die Fachhochschule Dortmund zu den größten Fachhochschulen Nordrhein-Westfalens. Entwicklungen in der Praxis werden durch kontinuierliche Reformen der Studiengänge aufgenommen und stellen neben einer fundierten Wissenschaftlichkeit die Praxisnähe – eine anerkannte Stärke der Fachhochschulen – sicher.

Den Absolventinnen und Absolventen bieten sich auch im europäischen Raum auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen. Die Möglichkeiten werden durch den Ausbau von Bachelor- und Masterabschlüssen stetig verbessert. „We focus on students“ – dieser Leitsatz der Fachhochschule symbolisiert das Wesentliche: eine erstklassige Ausbildung.

Website besuchen
Hochschule

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung

Die FHöV NRW bildet an sieben Standorten in Nordrhein-Westfalen Studierende für den gehobenen Dienst der Kommunal- und Landesverwaltung, der Rentenversicherung und der Polizei aus.

Es werden fünf duale Studiengänge in enger Zusammenarbeit mit den Einstellungsbehörden angeboten, so dass Theorie und Praxis schon vom Grundsatz her eng miteinander verbunden sind.

Die Studierenden sind während des dreijährigen Studiums Beamtinnen und Beamte auf Widerruf oder Beschäftigte bei ihren Einstellungsbehörden und erhalten Anwärterbezüge nach dem Bundesbesoldungsgesetz bzw. eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Eine direkte „Einschreibung“ für ein Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW ist nicht möglich. Die Auswahl der Studierenden erfolgt über die Einstellungsbehörden. Informationen zu den Voraussetzungen und den Einstellungsbehörden finden Sie hier:
www.fhoev.nrw.de

Website besuchen
Hochschule

ISM Dortmund

Die International School of Management (ISM) – eine private staatlich anerkannte Hochschule mit Campi in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart – bildet seit 1990 Nachwuchsführungskräfte für die globale Wirtschaft aus.

Das Studienangebot umfasst sieben Bachelor-Studiengänge, elf Master-Studiengänge und vier berufsbegleitende Studiengänge mit unterschiedlichen Spezialisierungsmöglichkeiten. Internationalität, Praxisorientierung und ein kompaktes Studium gehören ebenso zu den Erfolgsfaktoren der ISM wie die Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenzen sowie eine persönliche Atmosphäre. Diese Erfolgsfaktoren spiegeln sich in allen Bachelor-, Master- und MBA-Programmen der ISM wider.

Die Qualität der Ausbildung bestätigen Personaler, Studierende und Ehemalige in zahlreichen Rankings. Hier belegt die ISM seit Jahren konstant vorderste Plätze.

IT-Center Dortmund an der ISM

Das IT-Center Dortmund (ITC) ist eine Tochtergesellschaft der ISM und bildet seit 2000 in kompakten, praxisorientierten, dualen Studienprogrammen IT-Spezialisten für die Wirtschaft aus. Am ITC werden sowohl Fachkompetenzen als auch soziale Fähigkeiten in modernen, technisch gut ausgestatteten Räumlichkeiten trainiert. Kleine Lerngruppen mit maximal 35 Personen ermöglichen in Vorlesungen einen intensiven Austausch mit den Professoren.

Nach nur vier Semestern können Studieninteressierte mit Abitur oder Fachhochschulreife schon Vollzeit in der Wirtschaft tätig sein und nach weiteren 18 Monaten berufsbegleitend ihren Bachelortitel erwerben. Parallel zum Berufsleben bauen sie ihr Wissen mit Lehrbriefen und Präsenzveranstaltungen aus und beziehen dabei ihr erstes Gehalt.

So bietet das ITC mit dem Bachelor of Science IT- und Softwaresysteme einen der praxisorientiertesten Studiengänge Deutschlands an. Mehr als die Hälfte der Studienzeit verbringen die Studierenden in Unternehmen. Denn jeder Studierende arbeitet während des Studiums in „seinem“ Partnerunternehmen, das ihm gleichzeitig das Studium finanziert. Für die hohe Qualität der Ausbildung bürgen neben Professoren auch Fachleute aus der Wirtschaft.

Website besuchen
Hochschule

FOM Hochschule / eufom Business School

FOM Hochschule

Seit über 20 Jahren führt die FOM Hochschule Studiengänge für Berufstätige durch. Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Bachelor– und Master-Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen. Sie sind so konzipiert, dass sie parallel zu einer betrieblichen Tätigkeit oder Ausbildung absolviert werden können.

Mittlerweile ist die FOM mit über 42.000 Studierenden die größte private Hochschule Deutschlands. An 29 Hochschulzentren halten erfahrene Dozenten aus Wissenschaft und Wirtschaft Präsenzvorlesungen und ermöglichen so – im Gegensatz zu einem Fernstudium – eine optimale Betreuung der Studierenden.

Die FOM führt aktuell 43 Bachelor- und Masterstudiengänge für Berufstätige durch mit denen Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten um akademisches Wissen ergänzen und gleichzeitig Ihre persönlichen Kompetenzen erweitern. Bei der FOM steht Ihnen dazu in acht Hochschulbereichen ein breit gefächertes Themenspektrum zur Auswahl. Starten können Sie jeweils im September und März eines jeden Jahres.

FOM Hochschule / eufom Business School

Die eufom ist die Business School der FOM Hochschule für Berufstätige, der größten privaten Hochschule Deutschlands.
Die eufom bietet drei Bachelor-Studiengänge in Vollzeit für Abiturienten an.

  • International Business Management (B. A.)
  • Business Psychology (B. Sc.)
  • Marketing & Digital Media (B. A.)

Neben Praxisnähe und Internationalität setzt das Studienkonzept vor allem auf die Entwicklung eines starken persönlichen Profils. Dozenten und Studienberater unterstützen die Studierenden kontinuierlich – nicht nur in Bezug auf die Lernfortschritte, sondern auch im Sinne der persönlichen Kompetenzentwicklung, die für das Berufsleben wichtig sind.

Denn wenn Personaler nach Kompetenzen fragen, meinen sie nicht in erster Linie Fachwissen. Viel interessanter ist, ob Sie eigenständig sind, Antworten suchen, Verantwortung übernehmen, Begeisterung zeigen oder gut mit Menschen umgehen können. Um im Vorstellungsgespräch und im späteren Berufsleben dauerhaft zu überzeugen, müssen Sie sich also ihrer eigenen Persönlichkeit, ihrer Stärken, Schwächen und Fähigkeiten bewusst sein.

Die eufom hat die Förderung individueller Kompetenzen deshalb zum herausragenden Merkmal ihrer Lehre erklärt.

Website besuchen
Hochschule

International University of Applied Sciences

Die IUBH Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule. An zwölf Studienorten bundesweit umfasst das Studienangebot duale Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Gesundheit, Immobilien, Industrie & Logistik, Marketing, Personalmanagement, Steuern & Rechnungswesen, Soziale Arbeit und Tourismus.

Am Campus Dortmund werden die Studiengänge Marketing Management, Soziale Arbeit und Tourismuswirtschaft angeboten. In sieben Semestern erlangen die Studierenden den akademischen Grad Bachelor of Arts und sammeln gleichzeitig wertvolle relevante Berufserfahrung in ihrem Fachbereich. Durch die Wahl einer Vertiefung bereiten sich die Studierenden noch konkreter auf ihr zukünftiges Berufsfeld vor. Im Studiengang Marketing Management stehen die Vertiefungen Online Markting und Sales & Distribution zur Wahl, bei Tourismuswirtschaft werden Hotelmanagement, Eventmanagement und Reiseveranstaltermanagement angeboten. In der sozialen Arbeit können Studierende sich auf die Bereiche Kindheitspädagogik, Jugendsozialarbeit und Soziale Dienste spezialisieren.

Praxisnähe, hohe Qualität in der Lehre und gute Karriereperspektiven zeichnen die duale Hochschule aus. Durch aktive Netzwerkpflege arbeitet sie eng mit zahlreichen Betrieben aus der Region des jeweiligen Studienorts zusammen: Studieninteressierte werden bei der Suche nach ihrem idealen Praxispartner aktiv unterstützt.

Die Qualität der Ausbildung wird durch regelmäßige Bestnoten bei der Beurteilung durch externe Instanzen bestätigt. . Selbstverständlich sind alle laufenden Studiengänge der IUBH durch die FIBAA akkreditiert.

Website besuchen
Hochschule

Orchesterzentrum NRW

Das Orchesterzentrum|NRW in Dortmund ist eine gemeinsame Einrichtung der vier staatlichen Musikhochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Detmold, Düsseldorf, Essen und Köln) und europaweit die erste hochschulübergreifende Ausbildungsstätte für künftige Orchestermusiker. Im Masterstudiengang „Orchesterspiel“ werden Studierende in vier Semestern praxisnah und zielgerichtet auf eine Karriere in renommierten Orchestern vorbereitet. Für Absolventen einer Musikhochschule, die ihre Zukunft in einem Orchester sehen, bietet dieses Masterstudium eine umfassende Spezialisierung.

Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen das Training orchesterspezifischer Fertigkeiten und die Vorbereitung auf Probespiel und Probejahr. Neben dem instrumentalen Einzelunterricht gehören Probespielsimulationen, Satzproben, Orchesterstudien, Werkanalysen und Ensemblespiel zum Fächerkanon. Außerdem werden Auftrittscoaching, Entspannungstechniken und mentales Training angeboten. So bereiten sich die Studierenden im Masterstudiengang „Orchesterspiel“ nicht nur technisch, sondern auch mental auf Auftrittssituationen und Probespiele vor. Seminare zum Kulturmanagement oder zur Musikphysiologie ergänzen den Studienplan am Orchesterzentrum|NRW. Ziel des Masterstudiengangs ist es, die Studierenden in vier Semestern umfassend für ihren späteren Beruf zu qualifizieren und ihre Aussichten auf eine Anstellung in einem Berufsorchester zu erhöhen.

Website besuchen
Kontakt

Ihr habt Fragen zu „Dortmund at work“?
Kein Problem, wir stehen euch
gerne zur Verfügung!

Schreibt uns einfach eine E-Mail oder ruft uns an:

Telefon: 0231-5024994
E-Mail: info@dortmundatwork.de