Steckbrief

Bethel.regional

Allgemeine Informationen

Name des Unternehmens:
Bethel.regional

Ansprechpartner/in:

Corinna Ense

Straße und Hausnummer:
Von-der-Tann-Straße 38

PLZ und Stadt:
44143 Dortmund

Telefonnummer (allgemein):
0521-144-1985

E-Mail (allgemein):
(anzeigen)

Berufsfelder:

Unternehmensportrait

Der Stiftungsbereich Bethel.regional gehört zur Stiftung Bethel und damit zum Verbund der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind eine der größten diakonischen Einrichtungen in Europa.
Bethel.regional bietet z.B. in Dortmund und angrenzendem Ruhrgebiet bis ins Siegerland diverse Unterstützungsleistungen für Menschen mit Behinderung, junge Menschen und Familien, Menschen mit psychischer Erkrankung/Behinderung, Menschen mit erworbener Hirnschädigung, Menschen mit chronischen Abhängigkeitserkrankungen und Menschen, die wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht sind. Auch ein Hospiz in Dortmund gehört dazu.
Insgesamt werden im Stiftungsbereich Bethel.regional über 5.500 Klientinnen und Klienten bzw. Familien durch 4.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Angeboten aus einem differenzierten Spektrum diakonischer Dienstleistungen unterstützt.
Wir suchen:
Pratikanten/-innen, Werkstudenten/-innen, Auszubildende zum Heilerziehungspfleger/-in, Altenpfleger/-in, Erzieher/-in, Familienpfleger/-in, etc. Wir bieten auch (Pflicht-) Praktikumsplätze im Rahmen diverser sozialer Studiengänge, wie z.B. Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Wir bilden auch im dualen Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit“ aus und kooperieren mit den entsprechenden (Fach-) Hochschulen in Dortmund.
Interessiert? Dann besuchen Sie uns gern unter:
http://www.bethel-regional.de/startseite.html

https://bethel-beruflich.de/

Website besuchen

Wir bieten Berufsfelderkundungen:

Titel:

Unsere Vision „Gemeinschaft verwirklichen“ – lerne Bethels Berufsalltag kennen!

Kurzbeschreibung:

Ihr könnt innerhalb unseres breitgefächerten Angebots in alle Bereiche hineinschnuppern. Euch werden unsere versierten Mitarbeitenden an die Seite gestellt. Einfache Tätigkeiten wie
- Begleitung bei unseren „Tagesgestaltenden Angeboten“
- Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner in der Freizeit, z.B. spazieren gehen, ein Gesellschaftsspiel spielen, basteln, ein Eis essen gehen, etc.
- Unterstützung unserer Mitarbeitenden bei der Pflege,
- Unterstützung unserer Bewohner und Bewohnerinnen beim Einnehmen von Mahlzeiten,
- leichte hauswirtschaftliche Aufgaben,
- und noch vieles mehr

Wir freuen uns auf Euch!

Anfragen:

  • telefonisch
  • per Mail

Wir bieten Ausbildungsplätze:

Wir bieten Praktika:

Anfragen:

  • telefonisch
  • per Mail

Wir bieten duale Studienplätze:

Studiengang/-gänge:

Anfragen:

  • telefonisch
  • per Mail

Unternehmensfotos: