Wir freuen uns über euer Feedback wirklich sehr!

Ehrlich, bei jedem eingegangen Feedback springt das ganze Team einmal in die Luft und wir blasen in unsere Papier-Tröten! 😉

„Ich finde die Idee echt super, dass Auszubildende selbst Werbung für Berufe und ihre Betriebe machen. Ich habe sogar schon einigen davon erzählt und eine Freundin, die erst keine Ahnung hatte, was sie machen will, hat jetzt endlich einen Job für sich entdeckt, den sie anstreben will.“

Andrea, Auszubildende zur Hotelfachfrau

„Es gibt so viele Ausbildungsberufe, über die niemand so wirklich redet. Und diesen wichtigen Part übernimmt dieser Kanal. Er zeigt jungen Menschen Möglichkeiten und Alternativen, ihr berufliches Leben zu gestalten und in eine abenteuerliche Zukunft zu starten.“

Laura, Abiturientin

„Der Videodreh war cool! Frei gestalten und ohne Zwang einfach über den Beruf reden. Gut fand ich eure Tipps, die aber nicht zu einschneidend waren, sodass wir stets die Kontrolle hatten.“

Niclas, dualer Student (BWL, Schwerpunkt eCommerce)

„Es war mir eine große Freude ein Teil davon zu sein. Der Dreh war super lustig, in einer sehr entspannten Atmosphäre. Das Video ist klasse geworden und die ganze Arbeit im Allgemeinen auf dieser Seite ist wirklich Gold wert und wird mit Sicherheit noch vielen Jugendlichen eine große Hilfe sein.“

Angelique, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement

„Der Videodreh in unserer Werkstatt war super entspannt, du bist auch sehr gut auf mich eingegangen und hast mir die Nervosität etwas nehmen können und auch das fertige Video gefällt mir sehr gut! Alles in allem ein schönes Projekt zur Berufsorientierung von Jugendlichen und eine vor allem zielgruppenorientierte Umsetzung auf Augenhöhe.“

Lukas, Auszubildender zum Tischler

„Wir würden Dortmund at work auf jeden Fall weiter empfehlen, denn durch die Kampagne sind sehr viele Schülerinnen und Schüler auf uns aufmerksam geworden, die unser Ausbildungsportfolio im Gänze gar nicht gekannt haben.“

Krisztina Tomori, Leiterin Personalentwicklung ADAC

„Meine Kinder erhalten hier die Möglichkeit, verschiedene Ausbildungsberufe und duale Studiengänge kennenzulernen. Gerade so kurz vor dem Abitur ist es schon nicht schlecht zu wissen, in welche Richtung es gehen könnte. Die Berufe werden super informativ von den Azubis vorgestellt und so erhält man einen kurzen Einblick. Top! Informativ und weiterzuempfehlen.“

Karen, Mutter von 17-jährigen Zwillingen

„Eine großartige Hilfe, mit der wir potenzielle Nachwuchskräfte für die IT-Welt erreichen können.“

Dinah Bergmann, Ausbildungsleiterin bei SMF (GmbH &. Co KG) Dortmund

„Mit Dortmund at work haben wir ein tolles Video umgesetzt, das direkte Einblicke in unsere Ausbildungswelt gibt. Uns hat es viel Spaß gemacht, bei diesem Projekt mitzuwirken.“

Henrike Lindenblatt, Marketing Manager Strategy & Corporate Development bei SMF (GmbH & Co. KG) Dortmund

„Wir haben viel positives Feedback zu den Videos erhalten und über die Webseite von Dortmund at work auch einige Praktikumsanfragen bekommen. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit und möchten auch in Zukunft Einblick in das Berufsfeld Krankenhaus geben.“

Sandra Baran, Referentin Unternehmenskommunikation bei Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH

„Erst durch Dortmund at work habe ich überhaupt von der Option der Teilzeit-Ausbildung erfahren und finde es absolut toll, da genau das auch auf mich zutreffen würde – eine normale Ausbildung würde zeitlich nämlich nicht in Frage kommen.“

Yoonessa, Studentin und Influencerin

„Wir haben uns sehr über eure Idee und die Kooperation gefreut. Uns hat der Dreh viel Spaß gemacht.“

Holger Rohde, Geschäftsführer der Business Academy Ruhr

„Cooles Format! Ich finde, nichts ist wertvoller als ein authentischer Einblick!“

Olesja Mouelhi-Ort, Geschäftsführerin der Handwerkskammer Dortmund

„Vielen lieben Dank für euren Besuch bei EXWE und das tolle Video!“

Yuri Struszczyuski, Geschäftsführer der EXWE GmbH

„Ihr offenes Ohr hat uns sehr gut gefallen.“

Dominik Schulze, dobeq GmbH

„Nadine Wecke hat eine wunderbare Art, die Azubis beim Dreh zu motivieren und ihnen die Nervosität zu nehmen, sodass der Spaß und die Kreativität im Vordergrund stehen.“

Nele Bothe , Personalreferentin Ausbildung, Continentale Versicherungsverbund

Ihre Plattform ist für Schüler:innen sowie junge Erwachsene eine Bereicherung, um sich in der Welt der vielen Ausbildungsmöglichkeiten in Dortmund zurecht zu finden.“

Simone Vennemeyer, Sparkasse Dortmund

Eine möglichst vielseitige Berufsorientierung wird für Schülerinnen und Schüler immer wichtiger. Daher ist es toll, dass es so hilfreiche Initiativen wie Dortmund at work in unserer Region gibt. Wir von Thyssengas unterstützen das Vorhaben natürlich gerne – der Dreh hat unseren Azubis noch dazu viel Spaß gemacht!“

Maren Marquardt , Human Resources, Thyssengas GmbH

Einen Videodreh haben wir und natürlich auch unsere Auszubildende nicht jeden Tag im Haus. Mit klaren Anweisungen im Vorfeld und Ihrer lockeren und sympathischen Art konnten sich aber alle Beteiligten schnell und gut darauf einstellen. Der kleine und authentische Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe hilf Schülerinnen und Schülern bestimmt ein wenig bei der Entscheidungsfindung.“

Sandra Kirschbaum, Bloedorn Container